2.01 Informationen für den Kurzzeitpflegegast

Lieber Kurzeitpflegegast,

Sie haben sich in dem „Pflegeheim am Hakenberg GmbH“ für eine Unterbringung zur Kurzzeit- und / oder Verhinderungspflege entschieden. Von Ihrer Pflegekasse erhalten Sie für Dauer von längstens 4 Wochen je Kalenderjahr die vereinbarten Pflegesätze, jedoch nicht mehr als den Höchstbetrag von 1.612,00 € pro Kalenderjahr.

Zur Zeit gelten folgende, mit den Pflegekassen und dem Sozialträger ausgehandelte Pflegesätze:

 

Pflegegrad1

Pflegegrad 2

Pflegegrad 3

Pflegegrad 4

Pflegegrad 5

Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil

19,26 €

4,64 €

4,64 €

4,64 €

4,64 €

Pflegeentgelt

23,37 €

29,96 €

46,13 €

62,99 €

70,55 €

Unterkunft

13,50 €

13,50 €

13,50 €

13,50 €

13,50 €

Verpflegung

5,00 €

5,00 €

5,00 €

5,00 €

5,00 €

Investitionskosten

18,73 €

18,73 €

18,73 €

18,73 €

18,73 €

 

79,86 €

71,83 €

88,00 €

104,86 €

112,42 €

 

Als Gast zahlen Sie den Eigenanteil in Höhe der Unterkunft und Verpflegung, den Einrichtungseinheitlichen Eigenanteil und die Investitionskosten.

Sind Sie nicht in einen Pflegegrad eingruppiert, so gelten Sie als Selbstzahler und müssen für die kompletten Kosten aufkommen.

Wir halten folgende Leistungen für Sie bereit:

  • Unterkunft (Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen werden gestellt)
  • Verpflegung: Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen, Spätmahlzeit, auf Wunsch Nachtmahlzeit)
  • Angebote zur Freizeitgestaltung
  • Angebote im Bereich der Beschäftigungs- und Bewegungstherapie (ggf. auch externer Anbieter)
  • Kulturelle Angebote

Private Wäsche sollten Sie bitte ausreichend mitbringen – es kann grundsätzlich nur namentlich gekennzeichnete Wäsche gewaschen werden. Wir vermitteln Namensschilder und Namenskennzeichen auf Wunsch. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur für gekennzeichnete Wäschestücke die Haftung übernehmen.

Inkontinenzartikel, medizinische Hilfsmittel (z. B. Katheterbeutel) und Medikamente sollten ausreichend mitgebracht werden.

Bitte reichen Sie uns eine von Ihrem Hausarzt unterschriebene aktuelle Medikamentenaufstellung ein.

  • Benötigen Sie einen Rollstuhl, Rollator oder andere Gehhilfen? Wenn ja, dann kennzeichnen Sie diese bitte mit Ihrem Namen.
  • Tragen Sie ein Hörgerät? Wenn ja, dann denken Sie bitte an Batterien.
  • Tragen Sie eine Zahnprothese? Ist sie vollständig und in Ordnung?

Bitte sind Sie so nett und sorgen für zusätzliche Toilettenartikel, wie z. B. Reinigungsmittel selbst.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Hause und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.